Gruppenaufenthalt…

Der Satz „Je mehr wir verrückt sind, desto mehr lachen wir“, wird das bestätigt?

Erster Tag

Auf dem Weg nach Domaine Brocard in Préhy, das sich durch seine Weinberge auszeichnet. Die geplante Aktivität ist ebenso wichtig, da Sie sich für die Entdeckung des Weinbergs in Segway entschieden haben. Diese motorisierten, zweirädrigen Stehfahrzeuge sind ein guter Ausweg aus traditionellen Gruppentouren. Terroir und Geschichte waren noch nie so lebendig!

> Siehe die Domain Brocard
> Finden Sie alle Domains

Nach dieser Wanderung setzen Sie sich am Rande des Beines ab, leicht zu erkennen von der Straße in Richtung Auxerre. Hier können Sie ein leckeres Picknick mit atemberaubendem Blick auf die Weinberge genießen.

Der Nachmittag ist der Verkostung gewidmet, aber jetzt ist Chablis für seine Weine berühmt. Durch die MADDAM-Brauerei, die 2017 als beste Blondine Frankreichs ausgezeichnet wurde, entdecken Sie 100% Bio-Craft-Biere, die einen Umweg wert sind!

> Entdecke die Brauerei MADDAM

Chablis ist jedoch Wein und eine Verkostung ist unerlässlich. Es ist S. Chablis, dass Sie sich entscheiden, Sie zu begrüßen und Ihnen eine Einführung in die Önologie und Verkostung anzubieten. Sie lernen, wie man einen Wein richtig schmeckt, die Aromen, die Aromen, … eine Kunst!

> Weitere Informationen

Zweiter Tag

Entdecken Sie Vermenton. Beginn des Spaziergangs im Parc des Îles am Dorfeingang. Inselinsel, verbunden durch kleine Brücken, wandern Sie die Zeit einiger Momente in diesem Raum und in den Blumen. Das Schwimmen ist verboten, weil es nicht überwacht wird. Sie können sich jedoch am Rand von Cure abkühlen, bevor Sie Ihre Fahrt fortsetzen. Richtung Dorfwaschhaus, in sehr gutem Erhaltungszustand. Wir finden dort die für Burgund typischen weißen Steine. Etwas weiter auf der Straße erreichen Sie den Yachthafen, wo es eine sommerliche und freundliche Atmosphäre gibt. Der Hafen dient als Etappe des Canal du Nivernais und hier werden Kreuzfahrtschiffer und Stammgäste des Kanals geführt. Am Ende des Hafens gehst du unter die Brücke, ein kleiner Pfad, der entlang des Flusses verläuft, und du beendest deine Fahrt in einem zweiten Park. Diesmal bietet dir die Gelegenheit, ein gutes Bad zu genießen!

> Siehe den Parc des Îles

Um die Burgunder Gastronomie zu entdecken, wählen Sie die Hostellerie de la Fontaine in Accolay. Eier in Salzlake, nur wenige Kilometer entfernt mit Bio-Forelle gepflastert oder Rindfleisch mit Soße mit Epoisse. Die Wahl ist schwierig, aber Ihre Geschmacksknospen danken Ihnen.

> Weitere Informationen zur Hostellerie de la Fontaine
> Finden Sie alle Restaurants

In der Umgebung von Bessy-sur-Cure können Sie etwa zehn Kilometer weit wandern. Wenn Sie den Kirchplatz verlassen, beginnen Sie Ihren Spaziergang und gehen schnell durch verschiedene Landschaften, Wälder, Felder, Wiesen oder Flussufer. Die Gelegenheit, die Natur zu genießen und gute Erinnerungen zu schaffen. Ihr Spaziergang endet mit einer Rückkehr in die Kirche. So endet Ihre Reise nach Icaunais.

Gastronomie, Natur und Freundlichkeit, daran werden Sie sich erinnern!

>Wanderprogramm in Bessy-Sur-Cure
> Sehen Sie alle Wanderungen

Entdecken Sie den Reichtum unseres Territoriums