Zwischenstopp solo…

Solo ist eine großartige Möglichkeit, die Schätze der Region zu entdecken und zu genießen!

Erster Tag

Ihr Aufenthalt beginnt in Chablis und Sie können es kaum erwarten, diesen weltberühmten Weinberg zu entdecken. In der Region, bietet Weintourismus Angebote zur Erkundung der Region nicht zu verpassen: besuchen Sie das alte Kloster der Mönche von Saint Martin mit seinen prächtigen Kellern und Presse, besuchen Sie die Keller der Domaine William Fèvre oder das Château de Béru, Entdeckung vom erstaunlichen Museum des Weinbergs und des Korkenziehers von Domaine Alain Geoffroy …

Ein wenig weiter können Sie einige Keller des Grand Auxerrois-Weinberges entdecken (Domaine Maria Cuny in Vézelay, Domaine Gruhier in Epineuil oder Les Caves Bailly-Lapierre in Saint-Bris-le-Vineux).

> Finden Sie alle Domains

Nun lockt eine ungewöhnliche Entdeckung des Weinbergs. Auch hier stehen Ihnen verschiedene Aktivitäten zur Verfügung. Segway bei Domaine Brocard, E-Bike und Elektroroller mit E-Bike Winetours oder 2CV mit Au Coeur du Vin. Sicher werden Sie von dieser originellen Entdeckung erobert!

> Alle Aktivitäten anzeigen
> Finden Sie alle Bereiche

Eine Gourmetpause ist erforderlich, Marguerite de Chablis oder S.Chablis. Diese Oenobistrots bieten eine große Auswahl an Weinen aus der Region und Speisen, die Sie jederzeit genießen können! Bio-Terrine, Schinkenwurst, geräucherte Forelle …

> Marguerite de Chablis
> S.Chablis
>Finden Sie alle Restaurants

In der Region gibt es zahlreiche Wanderwege. Ihnen stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: eine Radroute entlang des Canal du Nivernais oder ein Spaziergang durch den Weinberg. Machen Sie eine Wanderung in den Weinbergen „Circuit des Gueux“. Die Route führt Sie ins Herz des Weinbergs und führt über einen Abschnitt der Straße nach Saint Jacques de Compostela auf dem Weg von Namur nach Vézelay durch die GR 654. Während Ihres nächsten Aufenthalts können Sie eine andere Route testen, die durch das Gebiet führt die RP 51.

> Programm der Wanderung „der Kreis der Bettler“
> Alle Wanderungen in den Weinbergen von Chablis

Gehen Sie zum Brocante du Prieuré in Chichée.Dieser friedliche Ort war einst ein Priorat. Es ist eine echte Höhle von Alibaba und Françoise, der Wächter des Ortes wird Sie das Objekt Ihrer Träume ausgraben.

> Weitere Informationen

Wenn Sie sich für ein Wohnmobil entschieden haben, empfängt Sie ein in Pontigny entwickeltes Gebiet in einer geschlossenen, ruhigen, blumigen Umgebung, ideal im Zentrum des Dorfes und in der Nähe der Abtei von Pontigny, der größten Zisterzienserabtei von Europa!

> Hier finden Sie alle Campingplätze

Nach einem anstrengenden Tag ist es Zeit zu essen. Ob in Pontigny oder wenige Kilometer entfernt, in Ligny-le-Châtel „Au Relais Saint-Vincent“, werden Sie die köstlichen Gourmet-Spezialitäten der Region schätzen.

> Le relais Saint Vincent
> Finden Sie alle Restaurants

Zweiter Tag

Auf dem Weg besuchen Sie die Abtei von Pontigny. Sie können die Orte, die Sie besuchen möchten, frei entdecken oder eine geführte Tour mit dem Verein Les Amis de Pontigny unternehmen. Machen Sie einen Spaziergang durch die Gärten, wo nur das Singen von Vögeln die beruhigende Stille bricht, die hier herrscht. Die Reinheit des Steins und die Strenge des Ortes veranschaulichen die Zisterzienserordnung perfekt.

Ein paar Schritte von hier entfernt können Sie eine andere Zisterzienserstätte besuchen, die Grange de Beauvais in Venouse.

> Abtei von Pontigny
> Die Scheune von Beauvais

Machen Sie eine Gourmetpause in der Hostellerie de la Fontaine in Accolay. Die Küche des Küchenchefs ist Burgunder und in Bezug auf saisonale Produkte gastronomisch. Bummeln Sie durch die Straßen des charmanten Dorfes Accolay oder entlang des Nivernais-Kanals.

> Hostellerie de la fontaine
> Finden Sie alle Restaurants

Entdecken Sie in einer außergewöhnlichen grünen Umgebung am Rande der Kur die Zisterzienserabtei von Reigny. Sie wurde 1128 gegründet und war im Mittelalter sehr mächtig und wohlhabend. Ein Muss: das außergewöhnliche Refektorium des 14. Jahrhunderts (in Frankreich gibt es nur drei Beispiele!).

> Weitere Informationen zur Abtei von Reigny

Das Naturschutzgebiet Bois du Parc ist ein nationales Naturschutzgebiet und bietet eine Vielfalt an Flora, Fauna und Geologie. Ein Entdeckungspfad ermöglicht es Ihnen, diese außergewöhnliche Vielfalt zu entdecken und wunderschöne Landschaften zu genießen.

> Weitere Informationen zum Naturholzreservat des Parks

Gönnen Sie sich von der Terrasse von Mailly-le-Château einen letzten Moment der Entspannung, bevor Sie zurückkehren, und bieten Sie einen herrlichen Panoramablick auf die Schleifen der Yonne und den Canal du Nivernais.

Entdecken Sie den Reichtum unseres Territoriums