Entspannung Zwischenstopp…

Keine Gewalt ist die Feiertage … Nehmen Sie die Liegeplätze ab, entspannen Sie sich und faulenzen Sie! Lassen Sie sich auf dem Nivernais-Kanal segeln und entdecken Sie auf dem Weg die Dörfer und unumgänglichen geschichtsträchtigen Orte. Und was gibt es Besseres, als den Aufenthalt in einem Spa zu beenden?

Erster Tag

Hier in Vermenton warten wir auf unser charmantes Boot, das uns über den Wasserkanal Nivernais bringt, von wo aus wir wunderschöne grüne Landschaften bewundern können.

Vor dem Boarding machen wir einen Spaziergang durch das Dorf, wo wir uns in ein sehr hübsches Blumenwaschhaus verlieben. Nach einigen Fotos erreichen wir den Hafen, wo die Mitarbeiter von France Fluviale unser Boot vorbereitet haben. Nach einigen technischen Erklärungen, wie zum Beispiel Seglern, legen wir ab und segeln für einen Tag der Entspannung am Wasser entlang.

> Ein Boot mieten

Schloss für Schloss erreichen wir in Mailly-la-ville. Eine Pause auf der Sonnenterrasse von Snack Mailly tun wir am besten und gehen in entgegengesetzter Richtung den Kanal hinauf.

> Snack von Mailly-la-ville
> Finden Sie alle Restaurants

Unsere zweite Station bringt uns in die charmante mittelalterliche Stadt Cravant. Früher war dieses Dorf einer der wichtigsten Häfen der Yonne. Die Hallen spiegeln diese große wirtschaftliche Aktivität wider, die einst dort herrschte. Das mittelalterliche Erbe ist bemerkenswert (Burg, Überreste der Stadtmauer …)

> Besuchen Sie Cravant und seine mittelalterliche Stadt

Wir sind zurück in Vermenton. Nachdem Sie unser Boot zurückgebracht haben, können Sie zu einer geführten Tour zur Abtei von Reigny fahren, die nur wenige Kilometer entfernt ist. Wir erfahren, dass hier eine der letzten zisterziensischen Refektorien in Frankreich bleibt.

Dieser ruhige und entspannende Ort am Ufer des Flusses „La Cure“ ist auch Bed & Breakfast. Die Gelassenheit des Ortes überzeugt uns, nachts zu bleiben.

> Siehe Abtei von Reigny

Um diesen entspannten Tag zu beenden, ist ein nächtlicher Spaziergang im Dorf Vermenton ein Muss. Wir speisen in einem der Restaurants im Dorf und genießen leckere hausgemachte Gerichte.

> Finden Sie alle Restaurants

Zweiter Tag

Richtung La Chablisienne, seit fast einem Jahrhundert das einzige genossenschaftliche Weingut in den Chablis-Weinbergen. Das Angebot an Chablis-Weinen ist bemerkenswert und wir schätzen die kommentierte Verkostung, die uns angeboten wird

> Die chablisienne
> Finden Sie alle Domains

Sobald die Mittagspause naht, reservieren wir einen Tisch im Hostellerie des Clos. Dieses Gourmet-Restaurant lädt Sie dazu ein, die Burgunder-Küche in einer schicken und raffinierten Küche zu entdecken.

> Hostellerie des Clos
> Finden Sie alle Restaurants

Unser Restaurant verfügt über ein SPA. Wir beschließen, uns einen Moment der absoluten Entspannung zu gönnen, bevor wir zum Alltag des Alltags zurückkehren.

Unser Aufenthalt endet an diesem Ort, der dem Wohlbefinden und der Entspannung gewidmet ist und dank einer umfassenden und qualifizierten professionellen Betreuung.

Hier endet dieser Aufenthalt mehr als nur entspannend, den wir gerne erneuern werden.

> Finden Sie das Spa des Clos

Entdecken Sie den Reichtum unseres Territoriums