Gourmet-Zwischenstopp…

Wer sagt guten Wein, sagt gutes Essen! Nichts wie ein Gourmet-Urlaub, um die kulinarischen Spezialitäten der Region zu entdecken.

Unter unseren vielen Freunden, Gastronomen und lokalen Handwerkern.

Erster Tag

Am Rande eines Federteichs angeln Sie auf der Crisenon Aquaculture Farm nach eigenen Forellen. Regenbogen, Fario, Brunnenforelle sind in Reichweite Ihres Hakens. Eine kleine Tour in dem Laden, wo Sie Forellen aus der Dose finden können, die sich auf der Stelle befinden und Sie die 2 km trennen, die Sie vom Damenschloss trennen.

> Crisenon Aquakultur Farm

Nach dem Parcabout der Komfort: im Bistrot des Dames vor Ort, wo ein Teller mit regionalen Käsesorten und Gerichten mit regionalen Produkten erhältlich ist, oder – 10 Minuten später – in der Hostellerie de la Fontaine in Accolay. Dort werden Ihre Geschmacksknospen mit dieser verlockenden Karte gefüllt. Wir sind wirklich in Burgund, kein Zweifel!

> Das Bistro des Dames
> Finden Sie alle Restaurants

Nach dem Essen geht es in die Weinberge von Chablis! Um 14:30 Uhr haben Sie einen Termin mit einem lokalen Guide. Sie sind zwei, um Besuche vorzuschlagen, Sie haben lange zwischen dem Besuch in Deuch ‚oder im Minibus gezögert … Zwei Stunden später sind Sie unschlagbar auf die Weine von Chablis. Die 4 Appellationen haben keine Geheimnisse für Sie. Und das ist gut, nach der Theorie, Platz zum Üben! Au Coeur du vin, E-Bike-Winetours oder Chablis Vititours haben Sie die Qual der Wahl!

> Alle Aktivitäten anzeigen

Sie erreichen den Weinladen. Eine echte Höhle von Ali Baba! Weine aus Chablis natürlich, aber auch Weine aus Yonne, Côte d’Or und … Bier. Sie erfahren amüsiert, dass wir in Chablis auch Bier produzieren. Weder eins noch zwei, Richtung MADDAM-Brauerei, am Stadtrand, wo Alexis und Vianney Sie begrüßen. Biere und Flaschen, weiß, blond oder bernsteinfarben, sie sind zu 100% biologisch!

> Alles über die Brauerei MADDAM

Der Nachmittag neigt sich dem Ende zu und es ist Zeit, sich dem Hotel anzuschließen.Ihr Herz ist die Hostellerie des Clos im Herzen von Chablis, die auch ein SPA bietet. Ideal zum Entspannen nach diesem verrückten Tag!

> Die Hostellerie des Clos
> Die Spa des Clos
> Hier finden Sie alle Unterkünfte

Wenn Sie das Hotel in Richtung Restaurant verlassen, ist die Wahl zwischen Fil du Zinc, Bistrot des Grands Crus, Les Trois Bourgeons schwierig. Diese wenigen Minuten des Gehens lassen Sie sich besser fühlen. Sie nutzen die Gelegenheit, vor den Weihnachtstüren in der Nähe des Rathauses spazieren zu gehen. Das Restaurant, das Sie ausgewählt haben, ist ein Fest für Augen und Gaumen. Und was ist mit der Weinkarte? unbeschreiblich …

> Finden Sie alle Restaurants

Zweiter Tag

Wandern in den Weinbergen Radfahren oder joggen am Kanal entlang? Sie haben die Qual der Wahl. Ein kleiner Umweg auf einem Markt, die Zeit, etwas zum Picknick zu kaufen. Einheimischer Honig, Andouillettes von Chablis, Herzogliche Kekse füllen Ihre Musette. Aber du fehlst Käse …

> Lokale Produkte in unseren Geschäften
> Finden Sie alle Aktivitäten

Das ist sehr gut, die Käserei von Prés Coulons ist auf dem Markt präsent. Die Ziegenkäse sind wirklich hervorragend. Du bist also bereit.

> Weitere Informationen

Picknickplätze fehlen nicht. Sie wählen das von Pontigny, hinter dem Fremdenverkehrsamt, vor der Abtei, das Sie nicht verpassen sollten. Die Fülle, die Sie beherrscht, gewinnt und es ist ruhig, dass Sie lokale Produkte genießen

> Siehe Abtei von Pontigny

Mit all dem bist du fast zu spät! Glücklicherweise brauchen Sie nur eine Viertelstunde, um Méré und die Farm Rabat zu erreichen. Wenn man Ihnen gesagt hätte, dass wir in der Yonne Stopfleber produzieren, hätten wir das nicht geglaubt. Und doch … Foie Gras, Entenbrust, Terrinen sind alle göttlich.

> Weitere Informationen

Entdecken Sie den Reichtum unseres Territoriums