Agenda – In Kürze

„Heures musicales“ von Pontigny

19. bis 21. Juli 2019

Momente der Entdeckung und des Pluralismus, unter der künstlerischen Leitung und unter Beteiligung von Régis Pasquier.
– Freitag, 19. Juli:
16:00 Uhr: Vortrag von Hanicka Andrès, Fotografin, die die Umsetzung ihrer Arbeit vorstellt. Ziel ist es, die Fähigkeiten von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen herauszustellen und gegen unsere Vermutungen vorzugehen.
17.00 Uhr: Einweihung der Ausstellung „Alter Egaux“, fotografische und schriftliche Porträts, Realisierung von LADAPT, zum Gedenken an 40 Jahre Präsenz in Pontigny.
Ausstellung im Wohnheim der Convers und Hörsaal der Jahrzehnte.
20.30 Uhr, Mozarts Streichquartett und Schostakowitschs „Divertimento“ von Régis Pasquier und seinen Gästen.
– Samstag, 20. Juli:
20.30 Uhr, Konzert Streichquartett und Klavier
Werke von Mahler, Ginastera und Brahms von Régis Pasquier und seinen Gästen.
– Sonntag, 21. Juli:
15 Uhr Vorstellung des Konzerts
15.30 Uhr Abschlusskonzert
Trio von Ravel und „Quartett für die Endzeit“ von Messiaen
Klavier, Violine, Cello und Klarinette von Régis Pasquier und seinen Gästen.

Information und Buchung: 03.86.47.54.99

> Zurück zum Agenda