Sportstopp…

Zieh deine Sneakers an! Rucksack und Flasche Wasser werden für eine Wanderung im Weinberg Chablisien gestellt, oder Sie gehen auf den Spuren von Pilgern, indem Sie auf dem Jakobsweg spazieren. Nicht zu vergessen eine Radtour entlang des Canal du Nivernais. All dies mit einem Willkommensgruß an unsere Hosting-Partner und Restauratoren, um die Batterien aufzuladen!

Erster Tag

Treffen Sie sich im Clos-Bereich in Chablis. Zu Beginn dieses sportlichen Urlaubs wird Ihnen eine Wanderung in den Weinbergen „The Circuit of Grands Crus“ einen Einblick in die Landschaft des Chablis-Weinberges geben, zusammen mit Sahnehäubchen, einem atemberaubenden Blick auf den Weinberg und die Stadt Chablis. Acht Kilometer Wanderung in den Weinbergen, die sicherlich Ihren Appetit öffnen.

> Weitere Informationen zu Weintouren in Chablis

Im Picknickbereich des Clos genießen Sie morgens selbst in den Kunsthandwerksläden von Chablis gekaufte Gourmet-Spezialitäten.

The Body Mickaël Bäckerei mit ihrem leckeren Herzogtumkeks oder der Charcuterie Marc Colin.

> Finden Sie alle lokalen Produkte

Richtung der Stadt Tanlay in Tonnerrois. Das Schloss ist für seine typische Renaissancearchitektur bekannt. Es ist jedoch für den im Park des Schlosses gelegenen Golf, dass Sie dieses Ziel wählen. Auf dem Programm steht ein Neun-Loch-Platz inmitten vieler Baumarten.

> Golf von Tanlay

Eine wohlverdiente Ruhe in einem der Cottages, die dieses charmante Städtchen zählen. In der Innenstadt mit dem Bed & Breakfast „Im Herzen von Chablis“ oder in der umliegenden Landschaft, zehn Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum zum Haus von Moulin des Roches. Sicher ist, Sie werden die Ruhe schätzen und wird ausgeruht, um einen zweiten Tag genauso sportlich anzugreifen!

Sie beenden den Abend mit einem Abendessen, in dem Sie gierig schmackhafte Gerichte der Chablis-Restaurants entdecken.

> Finden Sie alle Restaurants
> Hier finden Sie alle Unterkünfte

Zweiter Tag

Nach einer erholsamen Nacht, wie ein Pilger, geht es weiter nach Santiago de Compostela. Es gibt verschiedene Wege, an denen Jacquards in der Yonne vorbeiziehen. Sie nehmen die GR654 in Richtung Auxerre. Etwa zwanzig Kilometer trennen Sie von dieser schönen Stadt, die als Kunst- und Geschichtsstadt gilt. Sie gehen durch das charmante Weindorf Beines und spazieren entlang des Sees, der die Weinberge vor Frost schützt.

> Weitere Informationen zum Pfad von Saint Jacques de Compostela

Nach einer Pause von Auxerre am Ufer der Yonne fahren Sie in Richtung Maison du Vélo, wo Sie Elektrofahrräder mieten. Auf dem Weg nach Cravant, wo Sie ein Bed & Breakfast in der schönen Villa „les Remparts“ gebucht haben.

Sie nehmen den Radweg entlang des Nivernais-Kanals. Schloss für Schloss erreichen Sie schließlich Ihren Fall und entdecken mit Vergnügen den Charme der hübschen mittelalterlichen Stadt Cravant.

Sie beenden diesen Tag mit einem Abendessen im Gourmet-Restaurant „Hostellerie de la Fontaine“ in Deux-Rivières-Accolay.

> Mieten Sie ein Fahrrad
> Finden Sie alle Restaurants

Dritter Tag

Nach einem leckeren und herzhaften Frühstück fahren Sie mit dem Fahrrad nach Chablis und seiner hügeligen Landschaft. Machen Sie eine Pause in Préhy, einem charmanten Dorf in den Weinbergen von Chablis. Sie besuchen die Domaine Brocard und warum nicht, entscheiden Sie sich für einen sportlichen und ungewöhnlichen Besuch des Weinbergs in Segway!

Ihr Aufenthalt endet in Chablis.

> Finden Sie alle Domains

Entdecken Sie den Reichtum unseres Territoriums